Genussreise in die Steiermark

Exkursion Teekanne / Fürstenhof
14. März 2019
BEC Vantage Exam
14. März 2019

GENUSSREISE DER 1. MEISTERKLASSE KULINARIK

Schülerinnen und Schüler der TSS Bad Hofgastein erkundeten das Vulkanland im Herzen der Steiermark und begaben sich auf eine kulinarische Erlebnisreise.

 

Die 1. Meisterklasse Kulinarik besuchte auf einer dreitägigen Reise, gemeinsam mit der 1B der höheren Lehranstalt für Tourismus, Vorzeigebetriebe wie Vulcano Schinkenmanufaktur in Feldbach, Gölles Essig-Manufaktur, Zotter Schokoladen-Manufaktur in Riegersburg, Berghofer Kürbiskernmühle in Fehring.

 

Einen Vormittag lang war die Meisterklasse  bei Richard Rauch im Hotel Steirawirt zu Gast , einem der JRE Spitzenbetriebe. Gekocht wurde ein regionales Gericht. Bratwurst mit paprizierten Kürbisgemüse. In einer 4 stündigen Lehreinheit produzierte die Gruppe ein schmackhaftes Gericht unter Anleitung von Herrn Rauch. In der Küche wurde das Kürbisgemüse zubereitet, die Bratwurstmasse in die Wurstdärme gefüllt und im Salzwasser gekocht. Anschließend in der Pfanne knusprig gebraten und mit dem Kürbisgemüse am Teller fachgerecht angerichtet. Mahlzeit!!! Die mitgereiste 1B der höheren Lehranstalt für Tourismus besuchte in der Zwischenzeit das Vulkanlandhotel Legenstein und die Tourismusschule in Bad Gleichenberg.

 

Am letzten Tag konnten wieder beide Klassen gemeinsam ihren Spürsinn unter Beweis stellen. Braination hieß das Zauberwort. In Kleingruppen aufgeteilt, eingeschlossen in einzelne Räume musste im Teamwork der Weg in die Freiheit gefunden werden. Codes, Gegenstände, Rätsel an Wänden, versteckte Hinweise als Hilfestellung. Ein aufregendes Erlebnis für die Sinne. Nach dieser willkommenen Abwechslung traten wir von Graz – Puntigam die Heimreise nach Gastein an.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.

DE