Feierliche Diplomüberreichung der Tourismusschule Bad Hofgastein im Kongressaal

Slider_Ferien
5. Juli 2022

„Die Ausbildung an der Tourismusschule in Bad Hofgastein bot eine profunde Ausbildung im Bereich Fachtheorie und Fachpraxis“ war die einhellige Meinung der „JungabsolventInnen“ der Abschlussklassen des Jahrgangs 2021/22. In den vergangenen 3- 6  Jahren wurde fleißig gelernt und fleißig fachpraktische Kompetenzen erworben. Außerdem wurden Zusatzqualifikationen wie Jungbarkeeper, Jungsommelier, Käsekenner und Kaffeekenner erworben. Tourismuslehrfahrten, eintägige Exkursionen sowie Sprachwochen ergänzten das schulische Angebot.

Am Mittwoch den 15. Juni fand unter Anwesenheit von Mag. Gabriele Tischler, GF der Tourismusschulen Salzburg und Charly Putz, Vizepräsident des SLSV und den stolzen Familienmitgliedern der AbsolventInnen die feierliche Diplomüberreichung statt.

Mag. Gabriele Tischler, GF der Tourismusschulen Salzburg hob den hohen Stellenwert einer profunden touristischen Ausbildung hervor und betonte auch die Vielseitigkeit der Ausbildung an der Tourismusschule Bad Hofgastein. Mit dem Abschluss erwerben die AbsolventInnen zahlreiche Berufsqualifikationen wie Koch/Köchin, Restaurantfachmann/-frau, Bürokaufmann, – frau sowie die Gewerbeberechtigung, nach dem 5- bzw. 6-jährigen Zweig auch die Hochschulreife.
Sie bedankte sich bei allen beteiligten Personen, unter anderem bei den Eltern, den LehrerInnen sowie bei den AbsolventInnen und der Direktorin Mag. Dr. Maria Wiesinger für die ausgezeichnete Arbeit in den vergangenen Jahren.

Mag. Doris Höhenwarter, Obfraustellvertreterin des Absolventenverbandes der Gasteiner Tourismusschule erklärte die Vorteile der Mitgliedschaft beim schuleigenen Absolventenverband und hieß alle AbsolventInnen in diesem herzlich willkommen.

Zum Abschluss übergaben die Direktorin der Schule Mag. Dr. Maria Wiesinger den AbsolventInnen gemeinsam mit den Ehrengästen und den jeweiligen Jahrgangsvorständen und Klassenvorstand die Diplome und wünschte ihnen viel Erfolg für ihre weitere Zukunft.

Wir freuen uns über 63 Absolvent*innen  – davon schlossen  22 mit ausgezeichnetem und 8 mit gutem Erfolg ab.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.

DE